Noch mehr Kommentarspam (neu, jetzt mit Update vom Update)

17. Dezember 2007

Kürzlich berichtete ich schon einmal über zunehmenden Kommentarspam auf meinem Hauptblog. Ich bin dazu übergegangen, die Links aus Spamkommentaren zu entfernen, habe aber einen Text über meinem Kommentarfeld eingebaut, der darauf hinweist, dass ich mir erlaube, werbliche Links in Kommentaren in Rechnung zu stellen.

Sehr hervorgetan hat sich in Sachen Kommentarspam ein Finanzportal, dem ich heute folgende Mail zukommen ließ:

From: bosch
Date: 17.12.2007 13:44
Subject: Re: [boschblog.de] Kommentar: „Herbst“
To: „finanzportal@cashsektor.de“ <finanzportal@cashsektor.de>
Cc: mail@cashsektor.de

Sehr geehrter Herr [gelöscht],

in der letzten Zeit beobachte ich verstärkt, dass unter verschiedenen Pseudonymen in meinem Blog Kommentare hinterlassen werden, die auf Ihr gewerbliches Portal cashsektor.de verlinken. Gern gebe ich Ihnen die Möglichkeit, auf meinem Blog kostenpflichtig einen Werbelink zu schalten.

Bitte berücksichtigen Sie, dass ich bislang den Link aus den Kommentaren entfernt habe. Künftig werde ich – wie meinem Blog zu entnehmen ist – davon Gebrauch machen, werbliche Links mit einem Betrag in Höhe von EUR 500,– zzgl. MwSt pro Monat in Rechnung zu stellen.

Mit freundlichen Grüßen

bosch

Mal sehen, was passiert …

Nachtrag: Zwischenzeitlich erreichte mich auf meine obige Mail folgende Antwort:

(Nachtrag 28.12.2007: die Originalmail habe ich aus dem Blog gelöscht. Zu Begründung s. u.)

Kostenlose Textveröffentlichung und eine schnelle Freischaltung gibt es bei folgenden Verzeichnissen:

http://www.klosterfrau-magazin.de | http://www.authenticmoroccanfurniture.com | http://www.fr-fanatics.nl | http://www.roomshop.de | http://www.24base.de | http://www.gelddienste.de | http://www.systempartner-online.de | http://www.opel-volkstigra.de | http://www.thetavernofportroyal.com | http://www.rockndive.de | http://www.furry-musik.com | http://www.adultlines.de | http://www.linkkorb.de | http://www.mobileshipchandlery.com | http://www.lucianus.de | http://www.mmcapital.de | http://www.serkrobos-uebersetzungen.de | http://www.papier-korb.de | http://www.text-verzeichnis.de

Zuerst dachte ich, ich hätte etwas überreagiert, aber die Mailsignatur dürfte wohl für sich sprechen …

Nachtrag 28.12.2007: Um nicht schon wieder gegen etwaige Persönlichkeitsrechte zu verletzen, habe ich obige Originalmail aus diesem Blog gelöscht. Der Verfasser teilte mir mit, dass es sich bei dem gesetzten Link um ein „PRIVATES und nicht GEWERBLICHES“ Projekt handle. Die Signatur der Mail habe ich jedoch stehen gelassen, damit sich ein jeder sein eigenes Bild mache.

Advertisements

8 Antworten to “Noch mehr Kommentarspam (neu, jetzt mit Update vom Update)”

  1. Boogie Says:

    Teeren und federn.

  2. mspro Says:

    Echt mal Bosch, Du Unmensch. Jetzt hast Du wieder einen wertvollen Leser verloren. Geschieht Dir recht 😉

  3. Markus Says:

    Da bleiben einem fast die Worte weg.

    Ich nehme an, du kannst es verschmerzen, wenn du diesen „Leser“ verlierst.

  4. Kiki Says:

    ROFL! Das schlimme ist ja, dass der Typ den Quatsch wahrscheinlich sogar wirklich selbst glaubt.
    Erinnert mich etwas an die Nummer hier: http://blogs.23.nu/bubbleboy/stories/16826/


  5. […] ich mich in der Angelegenheit vertrauensvoll an eine Detektei, die Herrn Bosch in diesen Tagen zugespammt hat. Fragen ber Fragen? Wissen meine Kommentatoren […]

  6. Henning K. Says:

    Naja, immerhin versucht er nicht, die ganze Emailsignatur in die „URL Zeile“ zu quetschen… 😉

  7. white01 Says:

    Interessant wie manche ernsthaft versuchen anderen glauben zu machen, das sie nichts böses wollen.
    Jedenfalls schöne Aktion 🙂

  8. Weltregierung Says:

    sounds similar to
    http://tinyurl.com/5b8vsq

    ..Horizont Artikel über Finanzportal.de heute veröffentlicht.

    – Prangeregierung.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: